Simon Reicher with positive results at the Press and Test Days in Oschersleben
14. April 2017 Zurück zur Artikelübersicht »

A couple days prior to the Easter holidays, the ADAC TCR Germany teams met for the official press and test days in Oschersleben. The Magdeburg Börde, known for its rather rough weather, did not make things easy for everyone involved. Despite tricky weather conditions, Simon Reicher experienced a positive three-day test. Together with his team certainty.nl, he completed the testing program as planned and was pleased with his fantastic lap times. Over the next few days, several sponsor meetings and events are on Reicher’s agenda, before he will be back in Oschersleben, April 28-30, for the official start of the racing season.

 

profil

Der 23-jährige Simon Reicher ist im Motorsport kein Unbekannter. Seine Karriere begann im Alter von 8 Jahren. Klassisch – auf der Kartbahn. „Ich bin froh im Kartsport, der klassischen Schule des Motorsports, aufgewachsen zu sein.“ Und das mit Erfolg. 2014 gewann das österreichische Motorsport Talent die 43. Trofeo delle Industrie im italienischen Lonato.

Nach seiner aktiven Zeit im Kartsport wechselte der Österreicher 2016 in den Automobil Rennsport. Dort gab er 2016 und 2017 sein Debüt mit dem niederländischen Certainty Racing Team in dem Renault Clio Cup Central Europe und in der TCR Germany. 2018 präsentierte sich er mit dem renommierten YACO Racing Team im Cockpit eines Audi RS 3 LMS bei den ADAC TCR Germany.

Mehr Informationen über Simon Reicher >>>