Presse
Presseclipping 2021
02.01.2021 Vollgas Oida, du bist jetzt in der Liga der Supersportwagen
   
   
Presseclipping 2020
29.10.2020 Braunauer Warte Simon Reicher und die verflixten neuen Reifen
 17.10.2020 Krone Hochsicherheit nach Virusalarm
 15.10.2020 Braunauer Warte Titel Reicher reicht es mit dem vielen Testen
 15.10.2020 Braunauer Warte Sport Simon Reicher hat genug von den vielen Tests
 06.09.2020 Rally & More Mit großen Schritten voran
 01.09.2020 Rally & More 24-Stunden-Nürburgring
24.07.2020 MEINBEZIRK AT Um Kilometer „Reicher“
23.07.2020 Braunauer Warte Simon Reicher in der „grünen Hölle“
09.07.2020 OON Simon Reicher war „in einer anderen Dimension“
02.07.2020 OON Ein Leben zwischen Hörsaal, PC und schnellen Autos
08.04.2020 Rally & More Rot-weiß-rotes Dreamteam
 
 
Presseclipping  2019
14.08.2019 Braunauer Warte Sport Erster Start-Ziel-Sieg für Kirchberger
14.08.2019 Braunauer Warte Titel Premiere für Reicher
18.07.2019 Braunauer Warte Sport Ein hart erkämpfter Sieg für Simon
18.07.2019 Braunauer Warte Titel Ein hart erkämpfter Sieg für Simon
18.06.2019 Oberösterreichische Nachrichten Simon ist um Sieg „reicher“
29.05.2019 Braunauer Warte Pleiten, Pech und Pannen
09.05.2019 Braunauer Warte Für Reicher wurde ein Traum wahr
09.05.2019 Braunauer Warte Für Reicher ging ein Traum in Erfüllung
30.04.2019 Rally & More 24H Series – 12H Mugello & 12H Spa
11.04.2019 Braunauer Warte Nach 9 Stunden war für Simon Schluss
März 2019 Rally & More Supersportwagen. Superschnell. Supergeil
Presseclipping  2018
13.12.2018 Braunauer Warte Ein Traum geht in Erfüllung
13.12.2018 Braunauer Warte Mit knapp 600 PS über den Asphalt
18.10.2018 Braunauer Warte Reicher rast bei Premiere aufs Podest
04.10.2018 Braunauer Warte „Schneepflug“ wurde Simon Reicher zum Verhängnis
20.09.2018 Braunauer Warte Simon kam in Sachsen nicht auf Touren
06.09.2018 Braunauer Warte Simon und das Streben nach Perfektion
19.07.2018 Braunauer Warte Das Auto der Träume – Titelseite
19.07.2018 Braunauer Warte Für Reicher ging Traum in Erfüllung – Sportteil innen
11.07.2018 Rally & More Nach gefragt bei Simon Reicher (Text)
11.07.2018 Rally & More Nach gefragt bei Simon Reicher (Inlet)
28.06.2018 Braunauer Warte „Heiße Bremsen, klebrige Reifen und ein Ausfall“
09.05.2018 Braunauer Warte Wir müssen die Leistung in Punkte umwandeln
09.05.2018 Braunauer Warte Kirchberger Tourenwagen-Pilot bietet Paroli
13.04.2018 Volksblatt Simon Reicher startet durch
Presseclipping 2017
20.11.2017 Rally and More Neues Team, neues Glück
17.08.2017 Oberösterreichische Nachrichten „Ich hatte Mühe, den Audi im Rennen zu halten“
22.06.2017 Oberösterreichische Nachrichten Dellen, Schrammen und ein perfektes Wochenende
01.06.2017 Oberösterreichische Nachrichten Aufholjagd von Reicher endet auf dem Podest
04.05.2017 Braunauer Warte / OÖ Ein 17-Jähriger auf der Überholspur
04.05.2017 Braunauer Warte / OÖ Es muss dröhnen, bis man aus den Ohren blutet 
11.03.2017 nachrichten.at Simon Reicher rast mit neuem Audi in den siebten Himmel
09.03.2017 Oberösterreichische Nachrichten Simon Reicher rast mit neuem Audi in den siebten Himmel
19.01.2017 Oberösterreichische Nachrichten Verpatzter Boxenstop kostet Reicher das Podium
Presseclipping   2016
07.12.2016 Oberösterreichische Nachrichten Dream-Team holt in Zandvoort Rang 3
07.12.2016 Oberösterreichische Nachrichten Simon Reicher holt in Zandport Rang 3
13.10.2016 Oberösterreichische Nachrichten Reicher beendete seine erste Saison mit einem Ausrufezeichen
01.09.2016 Oberösterreichische Nachrichten Es wartet der nächste weiße Fleck
28.07.2016 Oberösterreichische Nachrichten Simon ist der Knoten geplatzt
07.07.2016 Oberösterreichische Nachrichten Ich habe mich verpokert
19.05.2016 Oberösterreichische Nachrichten Rasante Premiere

 

profil

Der 21-jährige Simon Reicher ist im Motorsport kein Unbekannter. Seine Karriere begann im Alter von 8 Jahren. Klassisch – auf der Kartbahn. „Ich bin froh im Kartsport, der klassischen Schule des Motorsports, aufgewachsen zu sein.“ Und das mit Erfolg. 2014 gewann der das österreichische Motorsport Talent die 43. Trofeo delle Industrie im italienischen Lonato. 

Nach seiner aktiven Zeit im Kartsport wechselte er 2016 mit dem niederländischen Certainty Racing Team in den Renault Clio Cup Central Europe. Die ersten beiden Lehrjahre im Automobilsport waren vollbracht. Und so war es ein logischer Schritt in die nächst-höhere Motorsport Klasse zu wechseln. Mit seinem bis heute aktuellen YACO Racing Team absolvierte Simon Reicher 2018 in einem Audi RS 3 LMS eine erfolgreiche ADAC TCR Germany Saison. „Rückblickend habe ich viele positive und negative Erfahrungen machen dürfen. Keine Einzige möchte ich missen.“

Mehr Informationen über Simon Reicher >>>


 

 

Chassis
Audi R8 LMS EVO
Aluminium
ADAC GT Masters
Gewicht 1.235 kg

Engine
Audi – V10 Zylinder – 5200 ccm
Maximale Leistung: 585 PS
Maximum Drehmoment: 550 Nm

Getriebe
Antrieb: Heckantrieb
Schaltung: 6 Gänge, sequenziell, Wippenschaltung

 

 

Performance
Beschleunigung: 0-100 km/h in 3.2 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 305 km/h

About
Die zweite Baureihe des Audi R8 LMS startet seit 2016 im ADAC GT Masters und erhielt für 2019 einen Evo-Kit, mit dem unter anderem die Aerodynamik und die Kühlung optimiert wurden. Der R8 ist in dieser Saison mit 13 Exemplaren erneut das meistvertretene Fahrzeug im Starterfeld.